· 

And than the universe conspired in your favour…. (P. Coelho)

Zum Jahresende ist es Zeit, kurz inne zu halten zurück zu blicken und Danke zu sagen. 

Für uns war 2018 ein aufregendes Jahr, mit vielen Höhen und Tiefen. Viel Veränderung hat es mit sich gebracht hat, sowohl auf beruflicher als auch auf privater Ebene.

Das Universum hat manchmal seinen ganz eigenen Plan. Im Moment der Reise ist nicht immer alles klar, und erst im Rückblick macht es Sinn.

…. Coaching-Techniken haben das Jahr 2018 eingeläutet. Was mir "nur" meinen Werkzeugkoffer fals Lehrer bereichern sollte, hat mir auch persönlich Wege gezeigt.
.....Ich durfte meinem Herzen folgen, und das Universum plötzlich haben sich unendlich viele Türen geöffnet.
….. Eine wunderbare Reise quer durch Europa, auf den Spuren der Reitkunst, mit meinen Pferden im Gepäck, hat den Sommer geprägt.
….. Angekommen sind wir in der atemberaubenden nord-norwegischen Natur.
…..Mit meiner Ausbildung an der EPOS in den letzten zwei Jahren habe ich mir einen  alten Wunsch erfüllt.
….. Ich wurde mit vielen aussergewöhnlichen Momenten zwischen Mensch und Tier belohnt.
…. Ein weiteres Herzensprojekt hat sich für mich erfüllt. Als Teil der festen Autorengruppe über die Reitkunst im Akademischen Mammut-Projekt der 18 Sammelbände darf ich meine Gedanken teilen. Wissen weitergeben und hoffentlich das Leben einiger Vierbeiner zum besseren mit beeinflussen macht mich einfach froh.

Wenn ich ein Jahr zurück blicke, hat sich so viel bewegt. Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, und gerne möchten wir in unserem eigenen Sumpf stecken bleiben - denn da kennen wir uns aus. Entwicklung und Transformation ist nicht immer einfach und nur im Flow. Manchmal ist der Prozess schmerzhaft, manchmal aufregend, manchmal erstaunlich, manchmal mutig. Auf jeden Fall findet er jenseits der Comfort-Zone statt. Immer ist es eine Begegnung mit dir selbst.


Ich habe mich häufig getroffen in diesem Jahr. Meine Comfort Zone hat sich erweitert, die Zeit war reif. Ich bin dankbar für die Begegnungen, die Erfahrungen, jede einzelne Höhe und Tiefe.

Mit vielen von euch durfte ich in diesem Jahr bewegende Momente erleben. Ich durfte euch begleiten, eure Comfort Zone zu verlassen.
Ihr habt mir  so viel Vertrauen geschenkt, dass ich euch auf eurem Transformationsprozess ein Stück leiten durfte, auf ganz unterschiedlichen Wegen - ob live auf Seminaren, im Online Coaching, im persönlichen Kontakt oder in Behandlungen eurer Pferde, die manchmal sehr intim waren. Ich bedanke mich bei euch, die mich berührt haben und die ich berühren durfte. 

2018 hat mich reich beschenkt, und ich bin gespannt darauf, was das Universum 2019 für bereithält.

Euch allen besinnliche Feiertage und Zeit, für dich kurz inne zu halten. Ich freue mich darauf, euch auch in 2019 wieder in der einen oder anderen Form zu begegnen, und auf einen spannenden Austausch. 

Bis dahin alles Liebe
Eure Celina

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Social Media

Stay in touch! Sign into our mailinglist!

* indicates required