· 

Der Schulungssattel - Education Saddle

Heiß ersehnt und lang erwartet - der neue Schulungssattel von Bent Branderup ist da!

 

Ich hatte das große Glück, Anfang Februar einen Branderup Kurs bei mir am Hof zu organisieren. Deshalb haben wir auch den ersten offiziellen Testsattel herbekommen und ich konnte, gemeinsam mit meinen Schülern, ausgiebig rumtesten.

 

Lange Rede und so:  Ich bin begeistert.

Ich habe bereits viele Padvarianten und Sättel ausprobiert, und bin zum Beispiel auch ein großer Fan der Marik-Pads oder für die schmalere Geldbörse den Filzsattel von Isabell Steiner.

Trotzdem hat mich persönlich - vor allem auf lange Sicht - nichts und niemand, auch mit viel gutem Zureden nicht, von meinem geliebten Branderup by Stübben runtergekriegt.

Nun, das hat sich jetzt offiziell geändert. 
Bereits letzten Sommer in Dänemark durfte ich Bents Prototypen testen, und war schon recht angetan. Als ich nun den ersten Testsattel bekam, war ich erstmal geschockt - der war ja ganz hart und grade. Bis sich nach 30 Sekunden die ausgebildete  Sattelexpertin in mir gemeldet hat - na klar, aus Leder und mit Sattelwolle gepolstert. Das möchte  natürlich auch eingesessen und eingeritten werden  ;-)

Glücklicherweise darf ich ja einige Pferde am Tag reiten. Beim dritten Pferd hatte sich das gewohnte Sitzgefühl schon eingestellt. Juhu!


Da ich als Trainerin natürlich sehr viele verschiedene Pferde arbeite, hat sich schnell der unschlagbare Vorteil dieser baumlosen alternative zum festen Sattel gezeigt - mit wenigen Handgriffen kann sich das Pad auf alle Pferderücken einstellen. Unter dem Sattelblatt sind zwei kleine Schlitze auf jeder Seite im Leder. Das ist kein Fehler, sondern hier kann jeder Laie mit wenigen, einfachen Griffen Sattelwolle hinzu fügen oder wegnehmen, um die optimale Balance für jeden Pferderücken herzustellen.  Eine Schülerin kam mit ihrem Pferd mit angeborenem Senkrücken zum Testen - und der Schulungsattel hat genauso perfekt seinen Job gemacht wie bei einem Berittpferd mit mega hohem Widerrist.

 

Nicht nur für das Pferd, auch für den Reiter läßt sich der Schulungssattel optimal anpassen.

Ausgestattet mit einem versteckten Klettverschluss, lässt sich die Sitzfläche des Schulungssattels ganz simpel öffnen und mit verschiedenen Einlagen bestücken - je nachdem, wie schmal deine Hüfte oder wie breit dein Pferd ist.

Für mein Empfinden fühle ich mich auch sehr gesetzt in dem Schulungssattel. Dank der speziellen Polsterung und der Beinausschnitte jedoch fühle ich ein langes, lockeres Bein. Meine Hüfte ist locker und mein Oberschenkel liegt bequem. Vor allem auf meiner PRE Stute ein echt tolles Gefühl.

Alles in Allem:

Ich bin sehr zufrieden, meine Schüler auch.  Vor allem wenn du mehrere Pferde hast, oder ein Pferd, dass sich noch stark verändert, ist es eine echte Variante zum Branderup Sattel.

 

Was ich als Öko - Tante ja auch toll finde: Der Sattel ist aus lokalen Rohstoffen gefertigt und MADE IN GERMANY, was ich ja eh voll unterstütze. Nur Steigbügel, die sind - natürlich - keine Option.

 

Übringens: der Schulungssattel heißt so, weil mit diesem Werkzeug geschult wird. Vor allem natürlich der Reitersitz.

Wenn ich als Reitpädagogin wählen darf, wünsche ich mir dieses Werkzeug für dich, bevor Du dir den Branderup by Stübben bestellst. Dann bist Du optimal vorbereitet.

Gerne biete ich dir Sitzschulungen mit dem Schulungssattel an, oder Du kannst ihn dir ein paar Tage zum Testen bestellen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Upcoming Events

 

Safe the Date:
Kurse und Termine 2018

 

 

 

 

Stay in touch! Sign into our mailinglist!

* indicates required